Projekt 2020

Konfirmandenlager in der Ukraine

 

Vielleicht hast Du auch davon gehört, dass sich die Ukraine seit 2014 im Osten im Krieg mit Russland befindet? Junge Männer können jeder Zeit zum Militärdienst aufgeboten werden. Für die Jugendlichen ist es nicht leicht, in diesem Land eine Perspektive zu entwickeln. Die Ukraine wird auch das «Armenhaus Europas» genannt. Über 30% der Menschen leben unter dem Existenzminimum, mehr als die Hälfte der Bevölkerung hat keine feste Anstellung. Über acht Millionen vor allem junge Ukrainer*innen haben das Land bereits verlassen.

 

Das ­Konfirmandenlager ­fördert ­das­ Zusammenleben und die Jugendlichen setzen ­sich­ mit ­Glaubens- ­und Lebensfragen auseinander.

 

» Infos zum Ferienlager

» Bericht: Konfirmand*innenlager der reformierten Kirche in der Ukraine

 

Mit der Konfirmandengabe sollen Projekte für Kinder und Jugendliche unterstützt werden. Es handelt sich um kirchliche Projekte in der Diaspora mit einem Bezug zur Jugendarbeit, die vorwiegend im Ausland beheimatet sind.

 

Die Konfirmandengabe wird seit über 100 Jahren in der gesamten reformierten Schweiz gesammelt.


Konfirmandinnen und Konfirmanden engagieren sich mit einer persönlichen Gabe, mit der Kollekte des Konfirmationsgottesdienstes oder mit einer eigenen Sammelaktion.

 

 

Spendenkonto (Neu ab Juni 2019)

Evangelisch-reformierte Kirche Schweiz EKS, Bern
Berner Kantonalbank
CH02 0079 0016 5817 6976 9



Projekt 2019

Programm protestantischer Kirchen in Syrien für Kinder und Jugendliche


» Ein Projekt in Zusammenarbeit mit HEKS 


Frühere unterstützte Projekte


2016 Konfirmandenlager Ref. Kirche Transkarpatien (Ukraine) / CHF 79'000
2015 Jugendarbeit «Ongi etorri extera» San Sebastian (Spanien) / CHF 64'000
2014 Jugendcenter Valea Crisului (Rumänien) / CHF 80'000
2013 Jugendtreff «Le Grand Kiff» in Frankreich / CHF 87'000
2012 Kinder-Fereinzentrum Chotebor (Tschechien) / CHF 89'500
2011 Jugendarbeit Waldenserkirche / CHF 94'000
2010 Haus der Versöhnung in Berekfürdö (Ungarn) / CHF 112'200
2009 Eglise réformée de Mantes-les Mureaux (F) / CHF 106'500
2008 «Svetlo» (Licht) in Vrchlabi (Tschechien) / CHF 100'400
2007 Centro Evangelico Giovanile ADELFIA Scoglitti (Sizilien) / CHF 102'000
2006 Balazcer (Ukraine) / CHF 98'300
2005 Jaca (Spanien) / CHF 104'300
2004 Evangelisches Zentrum Chotebor (Tschechien) / CHF 110'700
2003 Maison des Jeunes Eglise Réf. Asnières Bois C. (France) / CHF 92'600
2002 Jugendzentrum Sfantu Gheorge (Siebenbürgen) / CHF 126'400
2001 Monteret (Genf): Haus für Lager der reformierten Jugend / CHF 99'000
2000 Oekumenisches Zentrum Feketic (Jugoslawien) / CHF 128'300